Bauernkomödie in 3 Akten von Fred Posch unter der Regie von Luis Auer

Der Inhalt des Stückes

Der Bürgermeister Filzer hat den Gemeinderat in seine Wirtsstube gerufen. Er macht den Vorschlag, sich mit je € 10.000 an seiner Diskothek zu beteiligen. In diese Spekulationspläne platzt der Pfarrer mit seiner Meldung, dass die Kirchturmsglocke herabgestürzt und zerschellt ist. Er bittet die Anwesenden um eine Spende.

Aber plötzlich gehören die Vier zu den Ärmsten der Gemeinde. Die Bitte des Pfarrers bleibt ungehört. Thomas ein junger Elektriker, der sein Geld als Aushilfskellner verdient, ist empört über das Benehmen der Großkopferten und fasst gemeinsam mit der Wahrsagerin Wally einen Plan.

 

logo

Leutascherstraße 690
6100 Seefeld in Tirol
email: wakistheaterstadl@hotmail.com 
telefon: 0680 1206 616

 

 
Wir benutzen Cookies
Wir verwenden Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind für den Betrieb der Website von wesentlicher Bedeutung, während andere uns dabei helfen, diese Website und die Benutzererfahrung zu verbessern (Tracking-Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie Cookies zulassen möchten oder nicht. Bitte beachten Sie, dass Sie möglicherweise nicht alle Funktionen der Website nutzen können, wenn Sie sie ablehnen.